„Zeig Dich“ – No. 3

Die Sektmanufaktur

Der Passion für besonderen Sekt haben sich Isabel Strauch-Weißbach und Ihr Mann Tim Weißbach verschrieben.

Die Menschen & Ihre Philosophie
Nach Ihrer Ausbildung, Studium sowie Auslandserfahrungen entschieden sich die beiden, die Betriebe Ihrer Eltern in Form einer reinen Sektmanufaktur weiterzuführen und auszubauen. Für Sie ist Sekt Leidenschaft und ein beschwingtes Lebensgefühl mit einem Hauch von Luxus. Da gibt man gerne mal nach.
Beide Inhaber haben sich aus Überzeugung auf diese Produktkategorie fokussiert, lieben das Prickeln auf der Zunge und glauben, dass die Rolle des Sekts als Aperitif überholt ist. Sie möchten den Sekt als durchgängigen Begleiter für ein ganzes Menu salonfähig machen. Tim stellt fest:„Sekt ist vielfach ein Begleiter besonderer Momente. Einen Bio-Sekt der Extra-Klasse zu trinken mindestens genauso gut, wie ein Ritt mit dem Snowboard durch den Tiefschnee.“ – also etwas Besonderes, dass man auch zelebrieren darf.

Feiner, naturnaher Genuss
Mit Ihrem Ausbau der Sektmanufaktur Strauch zum Anbieter von feinem Bio-Sekt mit eigener Rebfläche als Basis betraten Isabel und Tim einen wenig bespielten Markt. Und beziehen somit klare Position.

„Wir bewirtschaften unsere Weinberge biologisch, sind bio-zertifiziert sowie vegan-zertifiziert und erzeugen unseren Strom selbst aus erneuerbaren Energien. Wir leben von der Natur, präsentieren sie prickelnd auf Eure Zungen und möchte Ihr als Ursprung allen Genusses auch das wieder zurückgeben, was wir auch erhalten haben. Daher möchten wir mit unserem Leben und der Produktionsweise am Hof die Ressourcen der Erde für unsere Nächsten erhalten und streben nach einem ausbalancierten Ökosystem.“ sagt Isabel Strauch-Weißbach.

Dies umfasst neben der Produktion der Sekte auch die Auswahl der Kartonagen, die Stromerzeugung und die Ausstattung der Gebinde mit Etiketten und Flyern, denn auch hier wird auf Nachhaltigkeit in Materialien wie Verarbeitung geachtet: Ein stimmiges Konzept.

Neben der biologischen Bewirtschaftung und schonenden Verarbeitung Ihrer Grundweine über die traditionelle Flaschengärung haben sich die beiden Inhaber der Sektmanufaktur einige Gedanken gemacht, um Ihren Kunden besondere Genussmomente zu bereiten:
Sie kombinieren typische Champagner-Rebsorten wie den Chardonnay, den Pinot Meunier und Pinot Noir mit den für Ihre Region typischen Sorten wie Weißburgunder, Riesling, Silvaner, Gewürztraminer und sogar die Siegerrebe. Zudem werden Grundwein und Sekt nicht geschwefelt. Degorgiert wird immer zeitnah, damit der Kunde immer einen frischen Sekt erhält.
Wie der Mensch, wie die Rebe, so bekommt auch der Sekt die Freiheiten in seiner Entwicklung, denn jeder ist ein Unikat mit starkem Charakter und eigenem Stil. Sie dürfen Ihren Jahrgang und Region repräsentieren.
Daneben können Sie sich auch über alkoholfreie Sekte für Ihre Anlässen freuen oder es mit einer Magnum zu passenden Anlässen so richtig knallen lassen.
Ideen gehen Isabel und Tim jedenfalls nicht aus: Besonderes Sektvergnügen dank langem Hefelager mit einer einzigartigen Geschichte, gern auch mal aus der Einzellage, sind in Planung. Bleiben Sie also dran – es lohnt sich.

Sekt-Genuss aus der Manufaktur Strauch

Den Kunden im Fokus – nahbar:
Last but not least ist die Kundenbeziehung für Isabel und Tim heilig. Beide Inhaber möchten mit Ihren Kunden und Sektbegeisterten auf Tuchfühlung gehen: Das fängt mit der Schreibe der eigenen Texte für Website und weitere Medien an, geht über gelebte Gastlichkeit und persönlichen Kontakt in der Sektmanufaktur bis vor deren Tore.

 „Wir haben die Mission Sekt-Genuss zu zaubern und unseren Kunden das Bewusstsein erneut zu schenken aus welcher Basis, nämlich wunderbare Trauben, die möglichst pur vom Stock in die Flasche kommen, ein hervorragender Sekt entstehen kann.“ fasst Isabel Strauch-Weißbach zusammen.

Resümee:
Klares Kommitment für die Natur und die außergewöhnliche Sektkunst sowie gelebte Gastfreundschaft und Kundenbeziehung treiben Isabel und Tim Weißbach an und lassen Ihre Vision vom Sektgenuss als gleichwertigen Begleiter mit Stil und Raffinesse zum Greifen nah kommen. Hier scheinen Sektfreunde in besten Händen und werden Tag ein Tag aus gewonnen und verwöhnt. Probieren Sie, Sie sind herzlich willkommen!


PROFIL
Sektmanufaktur Strauch
Inhaber: Isabel Strauch-Weißbach und Tim Weißbach
Ort: Osthofen/Rheinhessen
Wichtigste Reben: Chardonnay, Pinot Meunier, Pinot Noir, Weißburgunder, Riesling, Silvaner, Gewürztraminer und Siegerrebe
Lagen: Michelsberg, Osthofener Liebenberg, Osthofener Goldberg
Größe: 25ha
Produktion: 30.000 Flaschen